Streuobstwiesen

12. März 2016

 

Pflanzung von Obstbäumen

Durch 10 Mitglieder unseres Ortsverbandes wurden zwei Streuobstwiesen in Oberroßbach bepflanzt. Das Projekt erfolgte im Rahmen des Streuobstprogramms des Werra-Meißner-Kreises.

Gepflanzt wurden insgesamt 25 hochstämmige Obstbäume18 Äpfelbäume, 3 Birnbäume, 2 Zwetschgen und 2 Esskastanien. Damit wurden auf einer Wiese eine Neuanpflanzung vorgenommen und auf der anderen der bestehende alte Kirschbaumbestand ergänzt.

Folgende alte Regionalsorten wurden gepflanzt:

Apfel: Roter Berlepsch Grau Renette Gravensteiner Jakob Level Roter James Grieve Ontario Schöner von Nordhausen Weißer Winterglockenapfel Baumanns Renette Adelsleber Kalvill

Birne: Frühe von Treveaux, Gellerts Butterbirne, Gute Graue

Zwetschge: Hauszwetschge

Die beiden Flächen wurden dem NABU von Hessen-Forst zur Verfügung gestellt. Mit den beiden Pächtern sowie dem Bewirtschafter wurde die Aktion abgestimmt, insbesondere auch die Sicherungsmaßnahmen gegen das Weidevieh.

 

Nach einer kräftigen Gulaschsuppe wurden am Nachmittag noch Pfosten zur Stammsicherung eingeschlagen. Hierzu wurde auch eine Ramme genutzt, wie das untenstehende Foto zeigt. Die endgültige Sicherung der Stämme mit Drahtumwicklung erfolgte einige Tage später.

Vogel des Jahres 2022

Blaue Leitung?

In unserer Gemarkung ist ein blaue Kunststoffleitung zu sehen, von Roßbach (Berghof) bis zu den kleinen Teichen "Im See".

 

Mehr Informationen hier!

19.06.2022

Vogelstimmen-wanderung

mehr dazu hier

Sept./Okt. 2022

 

Mehr Informationen hier

Vortrag:

Torffrei Gärtnern?!